In vielen europäischen Ländern ist es an der Tagesordnung, überflüssige und ungewollte Tiere einfach in einer Tötungsstation zu entsorgen.

Eine Tötungsstation ist K E I N Tierheim!

Leider gibt es in solchen Stationen oft nichts zu fressen, keine tierärztliche Versorgung und keinen Platz. Oft haben diese Tiere nur eine begrenzte Zeit bis sie sich aus dem Leben verabschieden müssen.

Es wird so weitergehen, solange wir….
  1. wegschauen
  2. nur das Angenehme in dieser Welt sehen
  3. nicht für Tiere bremsen, anhalten oder auch nur langsamer fahren
  4. den Nachbarn mit dem teuer gekauften Zuchthund beeindrucken wollen
  5. Geld über Leben stellen
  6. Tiere als Sachen sehen

Dabei braucht es gar nicht viel, um ein Leben zu retten.

Oft ist es nur:
  1. ein Körbchen
  2. etwas Futter
  3. etwas Zeit
  4. ein liebendes Herz

…. Und etwas Mut. Den Mut ein Leben zu retten.
Powered by Tempera & WordPress.