So kann ich helfen

Wie kann ich helfen?

Ihre Hilfe ist für uns sehr wichtig. Es gibt verschiedene Möglichkeiten uns beim Tierschutz zu helfen:

Wir sind beim Amstgericht Arnsberg unter Vereinsregister Nr. 1590 registriert und mit Steuer Nummer 330/5760/6675 vom Finanzamt Lippstadt als gemeinnützig anerkannt.

– Patenschaft
Sie möchten helfen, haben aber nicht die Möglichkeit ein Tier aufzunehmen?

Übernehmen Sie doch eine Patenschaft oder  machen Sie einem lieben Freund, Bekannten oder Familienangehörigen eine Freude und verschenken Sie eine Tierpatenschaft.

Sie können eine Patenschaft für einen bestimmtes Tier übernehmen oder auch ganz allgemein für alle Notfelle. Sie  erhalten eine  Patenschaftsurkunde und wir halten Sie über die Entwicklung Ihres Schützlinges regelmäßig auf dem Laufenden.

Wenn Ihr Patentier das Glück hatte, vermittelt zu werden oder wenn er leider verstirbt, bekommen Sie selbstverständlich eine Nachricht von uns. Ihre Patenschaft endet damit und wird nicht automatisch übertragen. 

Patenschaftsformular

– Geldspenden
Ohne Geld geht leider gar nichts wenn der Tierarzt, Medikamente, Futtermittel oder Reparaturen bezahlt werden müssen. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle uns mit einer Geldspende zu helfen.

Spendenkonten der Warsteiner Tierfreunde e.V.

Sparkasse Lippstadt
IBAN: DE58 4165 0001 0013 0487 98

BIC: WELADED1LIP
oder
Volksbank Hellweg eG
IBAN: DE65 4146 0116 8552 2691 00

BIC: GENODEM1SOE

oder Sie nutzen direkt unseren Spendenbutton

– Kastrationspatenschaft
Jedes Jahr gibt es neue Tiere, die herrenlos geworden sind, weil Menschen unverantwortlich handeln und die Kommune sich nicht durchringen kann, eine Kastrationspflicht einzuführen.

Um bei dieser Aufgabe zu helfen, können  Sie eine Kastrationspatenschaft übernehmen. Für die Kastration einer weiblichen Katze sind Kosten von ca 100,–€ anzusetzen, für die eines Katers mindestens 50,–€. 

Jeder Kastrationspate erhält eine Patenurkunde mit Bild und Fundstelle des kastrierten Tieres.

 – Sponsor / Förderer werden
Sie sind Selbstständig, haben ein Geschäft, eine Firma, oder einen Verein und möchten uns helfen?

Finanzielle Unterstützung ist es, die wir immer am dringendsten benötigen. Aber neben unserer „Spenden-Dose“ gibt es noch diejenigen, die uns unterstützen, um diese zu füllen. Ich spreche von – Firmen, Geschäften, Groß-Einzelhandel, Agenturen, Vereinen, … – kurz: Sponsoren/Förderer! Auf derartige Unterstützung sind wir genauso dringend angewiesen, wie auf die Bereitschaft zu Spenden selbst.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie diese Unterstützung aussehen kann:

  • – Gemeinsames Ausrichten von Veranstaltungen und Aktionen (mit Getränke, Lebensmittel, Werbe-, Sachartikel für Tombola oder Versteigerungen, …)
  • – Aufstellen von „Futterboxen“ für Tierfutter oder Sammeldosen, wo Ihre Kunden spenden können.
  • – Aushängen oder auslegen von Flyern/Infoschreiben in Ihren Räumlichkeiten.    

… um nur einiges zu nennen.

Sie können natürlich auch selbst tätig werden!

Eine ganz besondere Freude ist es für uns, wenn wir einen Erlös Ihrer „Spendensammlung“ entgegennehmen dürfen.

  • – ein Konzert, eine Aufführung  
  • – Verkauf oder Sonderaktion 
  • – Ausstellung, Vernissage
  • – Versteigerung, Auktion

Von Ihnen organisiert, veranstaltet und zu Gunsten der Warsteiner-Tierfreunde e.V., Gelder gesammelt.

 Wenn Sie fragen, Ideen oder Anregungen hierzu haben, senden Sie uns bitte eine Email oder rufen Sie in uns an.

 – Sachspenden:
Spenden für unsere Tiere sind uns sehr willkommen.

Wer Geld zu unpersönlich findet, aber trotzdem unseren Tieren helfen möchte, kann uns sehr gerne mit Sachspenden unterstützen.
Wenn Sie Sachspenden vorbeibringen möchten, vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Termin.
Gerne können Sie auch Futterspenden in der Futtersammelbox in Warstein im Jibi abgeben.
Dinge, die wichtig sind, müssen wir so nicht teuer einkaufen und können damit Tierärzte und Anderes bezahlen.

Was wir immer brauchen:

  • Katzendosenfutter
  • Katzenstreu
  • Katzenkratzbäume
  • Babykatzenaufzuchtmilch
  • Hundefutter
  • Agilityzubehör (witterungsbeständig)
  • Müllbeutel, Vollwaschmittel, Reinigungsmittel, Spülmittel
  • Kleintiereinstreu, Heu, Stroh
  • Gutschein für einen Baumarkt/Baustoffhandel oder ein Tierfachgeschäft

 – Pflegestellen
Immer wieder suchen wir kompetente Pflegestellen für Hunde, Katzen und Nagetiere.
Ganz besonders dringend sind gute Plätze für wilde Katzenkinder gesucht, die viel Geduld haben die kleinen zu zähmen, damit sie ein tolles Zuhause finden.
Eine Pflegestelle kümmert sich um ein Tier, als wenn es sein eigenes wäre, bis zur endgültigen Vermittlung. Während dieser Zeit übernehmen wir natürlich die Kosten für den Tierarzt und die Versicherung.

Bitte sprecht uns bei Interesse gerne an.

 

– sonstige Hilfe im Tierschutz
Wir suchen immer auch Helfer für Waffelstände oder Flohmärkte zu Gunsten unserer Schützlinge.
Auch sind gerne Menschen mit Handarbeitlichen Fähigkeiten gesehen, wie Stricken, Häkeln, Basteln.
Manchmal brauchen wir auch Menschen mit Handwerklichen Fähigkeiten.
Täglich müssen die Katzenfutterstellen versorgt werden, wo wir auch dringend Hilfe brauchen.

Kommentare sind geschlossen.