Hallo, ich bin Paige und ich sitze nun schon seit 07.06.2016 hier im Tierheim, ich habe nämlich echt viel Angst, nur wenn jemand ganz viel Zeit mit mir verbringt dann vertraue ich langsam. Eine zeitlang war ich mal hier in Spanien auf einer Pflegestelle, dort hab ich mich wirklich gut verhalten sagen sie, leider konnte ich dort nicht für immer bleiben und somit musste ich wieder in den Zwinger hier. Zu den Menschen dort hatte ich Vertrauen, ich durfte beim Gassi gehen sogar frei laufen. Wahrscheinlich will mich keiner weil ich Leishmaniose habe. Ja es ist eine schreckliche Krankheit und ja es kostet eine Menge Geld, zumindest dann wenn ich einen Schub bekomme. Der Streß hier im Heim ist nicht grade förderlich sagen sie.

Vielleicht gibt es ja doch irgendwo nochmal die Menschen die mir eine Chance geben. Ich würde mir ein Zuhause mit Garten wünschen, damit ich in den ersten Tagen nicht von Euch angefasst werden muss und alleine meine Geschäfte im Garten verrichten kann. Schön wäre es auch wenn nur wenige Menschen in der Familie wären, damit ich schneller Vertrauen kann. Ganz kleine Kinder sollten wegen meiner Angst nicht in der Familie sein. Andere Hunde mag ich gerne und es würde mir sicher helfen wenn ich mir bei denen abgucken kann das die Menschen echt nett sind.

 

•Name: Paige

•Rasse: Mischling 

•Geb.: 02.02.2015

•Größe:  50 cm , 19,9 kg

•Geschlecht: weiblich

•Kastriert: ja

•geimpft/gechipt: ja

•Verträglich mit: Rüden, Hündinnen

•Kinderfreundlich: ja

•stubenrein: unbekannt

•kann alleine bleiben: unbekannt

•Krankheiten: Leishmaniose

•Mittelmeertest: Leishmaniose positiv

•Aufenthaltsort: noch in Spanien

•Kontakt: 0151-41473230